Sehr geehrte Kunden, wir sichern weiterhin alle Lieferungen.

Seine Fotos verkaufen

Vorwort

Sie sind Kunstfotograf? Sie möchten Ihre Bilder online verkaufen? Mit ArtPhotoLimited können Sie Ihre Kunstwerke ab sofort im Internet verkaufen. Bevor Sie damit beginnen, möchten wir auf Folgendes hinweisen:

  • Als Verkäufer sind die professionellen Fotografen allein verantwortlich für die Auswahl der von ihnen online gestellten Bilder, den Inhalt ihres Profils und der Werke sowie die von ihnen festgelegten Verkaufspreise.

  • ArtPhotoLimited ist seinerseits allein berechtigt, den Verkauf zu verweigern, den Verkauf zurückzuziehen oder den Fotografen aufzufordern, einzelne Werke nicht zum Verkauf anzubieten.

Tipps zur Profilerstellung

Wer ein Kunstwerk kauft, kauft auch einen Künstler! Unsere Kunden wollen so viel wie möglich über den Fotografen hinter jedem Bild wissen. Wir empfehlen Ihnen daher, Folgendes im Detail zu beschreiben:

  • Ihre Laufbahn: Warum sind Sie Profi-Fotograf geworden? Haben Sie eine Ausbildung gemacht? Wenn ja, welche? Welche Fotografen haben Sie inspiriert und beeinflusst?
  • Ihre Arbeit: Was sind Ihre Themenschwerpunkte? Welchen Ansatz verfolgen Sie bei der Nachbearbeitung?
  • Ihre Technik: Welche Kamera verwenden Sie?

Sie haben auch die Möglichkeit, 2 wichtige Abschnitte auszufüllen:

  • Preise / Auszeichnungen: Preise können für Fotoliebhaber und -sammler ein echtes Kaufargument sein. Sie sind ein Zeichen für Qualität und ein Mittel, das Verwertungspotenzial eines Fotografen einzuschätzen;
  • Ausstellungen: Ebenso empfehlen wir Ihnen, die verschiedenen Ausstellungen aufzulisten, an denen Sie teilgenommen haben.

Tipps für die Auswahl der Bilder zum Verkauf

ArtPhotoLimited hat vor allem das Ziel, Fotos zu allen Themen anzubieten. Denn als Kunst (wie auch die Malerei oder die Bildhauerei) kann nicht auf bestimmte Themen beschränkt werden.

Und so möchten wir auf ArtPhotoLimited Fotoliebhabern eine große Auswahl an Bildern zu allen Themen anbieten: Kunstfotografie, Reportagefotografie, Portrait, Landschaft, Konzert oder Sport...

Das Wichtigste ist, dass es sich bei den Fotografien um Kunstwerke handelt, unabhängig vom Thema.

Wir raten Ihnen, sich die folgenden Fragen zu stellen:

  • Kann mein Foto als Kunstwerk betrachtet werden?
  • Ist es originell?
  • Wären Foto-Liebhaber daran interessiert, es zu kaufen und bei sich zu Hause aufzuhängen?

Seien Sie kritisch mit sich selbst und bieten Sie nur Ihre besten Fotos zum Verkauf an.

Wie in den AGB angegeben, behält sich ArtPhotoLimited dabei das Recht vor, den Verkauf zu verweigern, den Verkauf zurückzuziehen oder den Fotografen aufzufordern, einzelne Werke nicht zum Verkauf anzubieten.

Tipps zur Beschreibung der Bilder

Wir empfehlen Ihnen, im Feld ‚Beschreibung‘

  • Das Thema des Fotos kurz in einem Satz zusammenzufassen. Mehr muss nicht gesagt werden.
  • Ihren Ansatz zu erklären: Warum haben Sie dieses Thema gewählt? Warum genau dieses Motiv?
  • Kurz auf die Hintergründe der Aufnahme einzugehen

Im Feld 'Keywords' empfehlen wir Ihnen, Ihre Bilder nach 3 Kriterien zu beschreiben:

  • Wer / Was?: Was sind die Motive des Fotos? Geben Sie nur die Haupt- und nicht die Nebenmotive an (zum Beispiel, was man im Hintergrund sieht). 'Achten Sie darauf, die im Vordergrund des Fotos abgebildeten Objekte ('Gebäude', 'Garten', 'Berg', 'Wald'...), Personen ('Mann', 'Frau', 'Kind', 'Gruppe', 'Ereignis'...) oder berühmten Bauwerke ('Eiffelturm') mit einfachen Begriffen zu beschreiben.
  • Wann? : Geben Sie gegebenenfalls die Jahreszeit (Herbst/Winter/Frühling/Sommer) sowie die Tageszeit (Tag, Morgendämmerung, Nacht, Sonnenuntergang, Abenddämmerung) an.
  • Wo?: Geben Sie den Ort der Aufnahme im Format Land / Region / Stadt oder Dorf an. Erwähnen Sie alle Details, die für einen Kunden interessant sein könnten. Wurde das Foto zum Beispiel in einem amerikanischen Park aufgenommen, geben Sie den genauen Namen des Parks an.

Fassen Sie sich kurz und präzise: Wir empfehlen Ihnen, zwischen 5 und 15 Keywords zu verwenden.

Tipps zur Preisgestaltung für Ihre Fotos

Jeder Fotograf kann den Preis seiner Bilder selbst festlegen.

Um Ihnen dabei zu helfen, schlagen wir Ihnen jedoch eine Preisliste nach Format vor. Diese Liste können Sie beim Importieren Ihrer Fotos aufrufen.