Denis Debadier

Fotografien

Antiquitäten, Kommunikation, Luxus. Was bringt diese Karrieren in einem Leben zusammen, das nichts miteinander zu verbinden scheint?
Der Mensch, seine Vision, seine Stärke.
Autodidaktisch und alles berührend, es ist die Geschichte eines eklektischen und vielschichtigen Selfmademan, Offenheit und Intuition könnten seine Schlüsselwörter sein.
Initiiert von einem Filmliebhaber, zu einer Zeit, als es die Digitaltechnik noch nicht gab, ermöglichte sie ihm den Erwerb solider technischer Grundlagen.
Fotofieber war seine erste "große" Ausstellung, weitere werden in der Schweiz und in Paris folgen.
Heute ist es die ästhetische Freiheit, die er in seinen Bildern sucht, ausgehend von dem Prinzip, dass alles sublimiert werden kann, ohne das Reale zu "betrügen".

Juil 2014 : Galerie Initial à Boulogne Billancourt
Nov 2014 : Fotofever
Avril 2015 : Swiss Art Space / Lausanne Suisse
Juin 2015 : Galerie Coworking / Paris 75003
Nov 2016 : Rppc (Rencontres Photographiques Parisiennes Contemporaines)
Expo "Nude"Marché Dauphine Paris
Janv 2017 : Galerie 55 Paris Expo "Urban-Indus"
Février 2018 /Paris Art Capital /Grand Palais