ROGER-VIOLLET

Fotografien

1938 gründeten Hélène Roger-Viollet und ihr Ehemann Jean-Victor Fischer, beide Fotografie-Enthusiasten und Vielreisende, in der Rue de Seine die „Documentation Photographique Générale Roger-Viollet“, heute eine der ältesten französischen Agenturen. Nachdem Hélène Roger-Viollet und ihr Ehemann das Geschäft des „Bildhändlers“ Laurent Ollivier und die darin untergebrachten Sammlungen gekauft hatten, fügten sie die Familienproduktion hinzu, die sie nach dem Krieg durch kontinuierliche Akquisitionsbemühungen bereichern würden. Auf diese Weise bilden sie eine in Europa einzigartige Fotosammlung, die mehr als eineinhalb Jahrhunderte der Pariser, französischen und internationalen Geschichte umfasst und sich mit vier Hauptthemen befasst: historische Großereignisse, Paris, Porträts von Persönlichkeiten und Reproduktionen von Kunstwerken . Die Roger-Viollet-Sammlungen bieten auch einen erstaunlichen Spaziergang durch die Geschichte der Fotografie, von der Produktion der Fotowerkstätten des Zweiten Reiches bis zum Fotojournalismus am Ende des 20. Jahrhunderts. Entdecken Sie unsere Archivfotos von der Agentur Roger Viollet. Entdecken Sie Fotos vom Eiffelturm, alte Fotos von Paris, aber auch Modefotos aus den zwanziger Jahren . Die Roger Viollet Kollektion ist in einer limitierten Auflage erhältlich. Der Kauf eines Roger Viollet-Fotos ist so, als würde man sich einen Teil der Pariser Geschichte oder einen Teil der Geschichte der französischen Fotografie anbieten. Die Agenturfotos von Roger Viollet sind Vintage-Fotos von Paris oder anderen Städten in Frankreich in Schwarzweiß, gedruckt in Museumsqualität. Wenn Sie ein Roger Viollet-Foto kaufen, müssen Sie zwischen verschiedenen Formaten (von 30 x 20 cm bis 150 x 100 cm) und Oberflächen (Einzeldruck, gerahmter Druck (Holz oder Aluminium) oder Laminatdruck auf Aluminium) wählen. Unsere Vintage- oder zeitgenössischen Fotos werden immer in limitierter Auflage verkauft.